Logo des Bestattungshaus Magera - Haus der Begegnungen
Bestattungen für Uelzen und 
  • Suderburg

  • Gollern

  • Hohenbünstorf bei Bevensen

  • Klein Bollensen

  • Beverbeck

  • Kettelstorf

  • Woltersburg

  • Hohenweddrien

  • Breitenhees

  • Stütensen

Aktuelles

Der Andere Advent

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

So viele Menschen auf der ganzen Welt freuen sich jedes Jahr auf ihn – den Advent.
Da wir um den Trubel wissen, den der Advent mit sich bringt, gibt es den etwas anderen Adventskalender, der sich auf unsere Sinne und unserem Dasein fokussiert.
Wie riecht es im Dezember? Wo klingeln uns im Advent die Ohren? Und wie schmeckt das neue Jahr?

Die Sonntage im Kalender widmen sich in diesem Jahr den menschlichen Sinnen: Dem Gleichgewichtssinn, dem Sehen, Riechen, Hören, Spüren und Schmecken.

Lassen Sie sich von Texten und Bildern verführen, die Advents- und Weihnachtszeit aus einer neuen Perspektive wahrzunehmen.

Mehr Informationen bei uns oder unter https://www.anderezeiten.de/…/ini…/advent/der-andere-advent/

Antwortmöglichkeit beendet

Heute im Gespräch mit einer supernetten Dame

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Sie: „Also wenn ich mal nicht mehr bin, möchte ich bei Aldi vor der Tür beigesetzt werden.“
Ich: „Wie kommen Sie denn darauf?“
Sie: „Da fahren meine Kinder wenigstens 2-3 Mal die Woche hin.“

Antwortmöglichkeit beendet

Nachhaltig Uelzen

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Was für ein sonnenreicher, toller und erfüllender Tag heute beim Nachhaltigkeitstag an der Woltersburger Mühle in Uelzen.
Wir fühlen uns reich beschenkt von den nachhaltigen Gesprächen mit den Besuchern vor Ort und freuen uns schon jetzt riesig auf das nächste Jahr.

Antwortmöglichkeit beendet

Death Cafe – reden und leben

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Es war eine ganz wundervolle Runde in der wir uns in lockerer und offener Atmosphäre rund um die Themen Sterben, Tod und Trauer austauschen konnten.
Danke an alle, die sich getraut haben dabei zu sein, wir haben uns sehr gefreut und freuen uns noch mehr auf das nächste Mal 🙂

Antwortmöglichkeit beendet

Veranstaltungstipp

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Ars moriendi: Sterben üben mit Meditation, Bewusstwerdung und Gong-Klang am Sonntag, den 25. November 2018 um 10 Uhr in der Kirche der Stille in Hamburg Altona.

Yoga ist immer auch eine Vorbereitung darauf, seinen Körper eines Tages gut zu verlassen.
Meditation ist immer auch ein kleiner Tod des Egos.
Wenn wir uns dem Gong-Klang hingeben, lassen wir für diesen Moment unser gewohntes Denken gehen, vereinen uns mit dem Ganzen.

Dieser Tag fokussiert all diese Erfahrungen zu einem Erleben sehr nahe dem Übergang in den Tod.
Um furchtloser zu werden, um besser zu verstehen, um das, was jenseits ist, zu erspüren.
Und um das Leben, jeden Tag, der uns geschenkt wird, umso klarer und bewusster zu feiern.

Wir erleben gemeinsam Yoga-Sterbe-Meditationen, ein bewusst machendes Ritual zum eigenen Umgang und Erfahrungen mit dem Tod und eine spezielle Gongmeditation, die durch Körper- und Atemübungen vorbereitet wird.
Besondere Vorkenntnisse oder Beweglichkeit werden nicht vorausgesetzt.
Eine Anmeldung muss über die Homepage im angehängten Link erfolgen.

https://kirche-der-stille.de/te…/ars-moriendi-sterben-ueben/

Antwortmöglichkeit beendet

Filmtipp

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Selten haben wir einen so tiefgreifenden und berührenden Film gesehen, wahrlich ein Meisterwerk über die unendlichen Möglichkeiten des Lebens. „Cloud Atlas“ – eine Vorschau finden Sie im Trailer unter https://www.youtube.com/watch?v=lS33A3JzH_Q

Antwortmöglichkeit beendet

Gerda stirbt

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Ein ganz feinfühliger und lebenswerter Artikel, denn Sterben hat (wie das Leben) so viele Facetten. https://www.sterbenueben.de/2018/03/07/gerda-stirbt/

Antwortmöglichkeit beendet

Schöner Spruch

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Eine Karte mit einem Spruch, die wir einem geliebten Menschen mit auf dem Weg geben sollten, der auch uns tief berührte: „Jetzt nun war es für Dich Zeit. Wir irrten, als wir dachten wir wären bereit.“ Harald Sick

Antwortmöglichkeit beendet

Neujahrsempfänge

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Nach dem Neujahrsempfang der Gemeinde Suhlendorf am letzten Sonntag in Nestau, befanden wir uns heute beim Neujahrsempfang der Freiwilligen Feuerwehr in Suhlendorf. Schön, doch so einige bekannte Gesichter wiedergesehen zu haben und ein dickes Lob für das, was die Frewillige Feuerwehr Tag für Tag für uns Menschen leistet!

Antwortmöglichkeit beendet

Bestattungsknigge

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Wir freuen uns, kostenlos den Bestattungsknigge anbieten zu dürfen. Wir wissen, dass viele Menschen in Trauersituationen oft unsicher sind wie man sich verhält, was man sagen oder tun kann. Der Bestattungsknigge macht auf einer leicht humorigen Art und Weise darauf aufmerksam, wie man mit bestimmten Situationen umgehen kann. Ab sofort liegen diese tollen Exemplare kostenlos bei uns aus.

Antwortmöglichkeit beendet

Eingetragener Mitgliedsbetrieb der Handwerkskammer
Adelta Finanz AG
BestattungsTreuhand

Jederzeit für Sie da!

Sie erreichen uns jederzeit persönlich nach kurzer telefonischer Vereinbarung in unseren Büroräumen.
Außerhalb unserer Bürozeiten sind wir Tag und Nacht in unserem telefonischen Bereitschaftsdienst unter (05824) 965 4 965 für Sie erreichbar.
Eine Webseite vom Bestattungshaus Magera - Ihr Bestatter für den Landkreis Uelzen und Umgebung.