Logo des Bestattungshaus Magera - Haus der Begegnungen
Bestattungen für Uelzen und 
  • Altenmedingen

  • Nettelkamp

  • Schmölau

  • Ebstorf

  • Drohe

  • Kollendorf

  • Holdenstedt

  • Hagen bei Bevensen

  • Klein Bünstorf

  • Klein Bollensen

Aktuelles

Neujahrsgruß

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Vergangen ist das alte Jahr, das einst so ohne Last und voller Hoffnung war. Wandel und Veränderung lag in seinem Beginn, denn in jedem Anfang liegt die Erwartung drin. Doch ist es nicht der Wandel der Zeit, die bestimmt über Freude und Lachen, Glück und Leid? Sich selbst zu wandeln, die Gedanken zu verändern, bringt Liebe in die Welt und eint die Menschen in allen Ländern. Möge Wandel in diesem Jahresanfang liegen, Herzenswärme die Machtgedanken besiegen, der Neujahrstag nicht nur den Kalenderwechsel bringen, sondern Wandel und Veränderung in unsere Gedanken dringen. – Sabine Bröckel – Mit diesen Worten wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie einen guten Rutsch in ein liebevolles neues Jahr. Ihr Team vom Bestattungshaus Magera.

Antwortmöglichkeit beendet

Weihnachten steht vor der Tür und ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende.

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben, sowie die Stille für die Einkehr nach innen und Klarheit für den Blick nach vorn. Möge die Liebe, die sich im Geist der Weihnacht zeigt, der Leitstern für Ihre Wünsche sein. Herzlich, Ihr Team vom Bestattungshaus Magera.

Antwortmöglichkeit beendet

Umfrage

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Heute halten wir das Malbuch für traurige und fröhliche Tage in den Händen und finden es mit den Zeichnungen und Erläuterungen wirklich sehr gut gelungen. Bevor wir es in unser Sortiment mit aufnehmen, würden wir gerne wissen wie Sie diese Art des Malbuches finden und ob es einen Bedarf dafür gibt. Was meinen Sie? Schicken Sie uns dafür gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Antwortmöglichkeit beendet

Lebendiger Adventskalender

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Ganz lieben Dank für das unheimlich nette Beisammensein der beiden Adventskalenderöffnungen in Suhlendorf und Bad Bodenteich, es war uns eine große Freude. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr!

Antwortmöglichkeit beendet

Waldbestattung

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Unser Beitrag zum Artikel der Allgemeinen Zeitung: https://www.az-online.de/uelzen/bad-bevensen/graben-sterbefaelle-weg-9272479.html Wir können ehrlich gesagt beide Seiten gut verstehen. Zum Einen haben wir die Seite der Hinterbliebenen, die sich den traditionellen Friedhöfen nicht mehr zugehörig fühlen und sich eine offenere Art der Bestattungen wünschen. Auf der anderen Seite haben wir die Friedhöfe die zwischenzeitlich auch wirklich mal geschlafen und die Bedürfnisse der Menschen nicht wahrgenommen und berfriedigt haben. Dass die Steinmetze nun darüber „klagen“ dass eben keine Steine mehr nachgefragt werden, hängt auch ein Stück weit an den Steinmetzen selbst. Der Trend der Waldbestattungen zeichnet sich ja nun schon seit einer gewissen Weile ab, auch hier hätte man mit der Zeit gehen und Alternativen aufzeigen können. Gleichzeitig halten wir den Friedhof für einen wichtigen Ort, für eine Art Begegnungsstätte in der sich Hinterbliebene treffen und sich gegenseitig Trost spenden können. Oft entsteht der Wunsch nach einer Waldbestattung aus der Pflege und den Kosten heraus. Wir selbst mögen den Wald auch unheimlich gerne und können uns gut vorstellen selbst dort irgendwann mal beigesetzt zu werden. Gleichzeitig muss man sich aber auch im Klaren sein, dass ein Wald nicht die Bedingungen eines z.B. gut gepflasterten Friedhofs entspricht. Wir denken man muss sich noch genauer mit der Thematik auseinandersetzen, um wirklich gut beurteilen zu können, welcher Ort der richtige für sich und seine Hinterbliebenen ist. Wir wissen dass beide Seiten regelmäßig Führungen anbieten in der auch kostengünstige Alternativen aufgezeigt werden, da ist der kirchliche Friedhof in Uelzen zum Beispiel mittlerweile auch richtig gut aufgestellt. Wen das interessiert darf sich sicherlich auch unabhängig von einer Führung an die jeweilige Verwaltung wenden oder auch natürlich an uns, dann arrangieren wir auch gerne mal eine Führung.

Antwortmöglichkeit beendet

Alan Watts – über den Tod

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Ein Video, welches zum nachdenken anregt, sehr sehenswert. https://www.youtube.com/watch?v=M8LhXkuciWU

Antwortmöglichkeit beendet

Bestatter in Nordholland

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Heute waren wir zu Gast bei Oleahof Uitvaartzorg in Den Helder und durften viel über die Bestattungskultur in den Niederlanden erfahren. Das Bestattungshaus ist ebenfalls sehr von Offenheit geprägt und hat sehr ansprechende, warm eingerichtete Räumlichkeiten. Ein wahr gewordener Traum, den sich der Inhaber Jan Dop nach jahrzehntelanger Arbeit erfüllen durfte. Auf so ein tolles Bestattungshaus arbeiten wir auch hin 🙂 Nochmal ganz lieben Dank, dass Ihr so offen mit uns ins Gespräch gegangen seid und uns so vieles gezeigt habt. Wir grüßen euch ganz herzlich aus Deutschland und hoffen Euch mal bei uns begrüßen zu dürfen.

Antwortmöglichkeit beendet

Vor deiner Geburt…

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Vor deiner Geburt wurde dir gesagt, dass du nun die Gelegenheit hast, in einen neuen Körper einzutauchen. Und du hast gesagt: Ich will es wagen. Vor deiner Geburt wurde dir gesagt, dass du für die Zeit des körperlichen Lebens vergessen würdest, wer du bist – woher du kommst. Und du hast gesagt: Ich will es wagen. Vor deiner Geburt wurde dir gesagt, dass du wieder Neuland betreten wirst, Erfahrungen machen wirst wie nie zuvor und niemals danach. Und du hast gesagt: Ich will es wagen. Vor deiner Geburt wurde dir gesagt, dass es manchmal leicht, doch oft auch schwer sein wird, dass du oftmals stark und oft auch schwach sein wirst. Und du hast gesagt: Ich will es wagen. Vor deiner Geburt wurde dir gesagt, dass es immer neue Begegnungen in deinem Leben geben wird. Dir wurde auch gesagt, dass es Abschiede geben wird. Und du hast gesagt: Ich will es wagen. Vor deiner Geburt wurde dir gesagt, dass du oft nicht wissen wirst, wohin die Reise geht – wohin dein Leben steuert. Und du hast gesagt: Ich will es wagen. Vor deiner Geburt wurde dir gesagt, dass immer Hilfe in deiner Nähe ist, du wirklich nie alleine bist. Dir wurde auch gesagt, dass du dich dennoch oft allein fühlen wirst. Und du hast gesagt: Ich will es wagen. Vor deiner Geburt wurde dir gesagt, dass du alle Schätze in dir trägst, sie aber auch nur in dir finden kannst. Dir wurde auch gesagt, dass du oft noch im Außen suchen und Enttäuschung erfahren wirst. Und du hast gesagt: Ich will es wagen. Vor deiner Geburt wurde dir gesagt, dass das Geheimnis des Lebens darin besteht, dass nur der bekommt, der bereit ist zu geben, der bereit ist, alles zu geben. Und du hast gesagt: Ich will es wagen. Vor deiner Geburt wurde dir gesagt, dass du nur dann Liebe und Geborgenheit spüren wirst, wenn du selbst Liebe und Geborgenheit gibst. Dir wurde gesagt, dass nur du allein zum Retter deines Lebens werden kannst. Und du hast gesagt: Ich will es wagen. Vor deiner Geburt wurde dir gesagt, dass du die Stimme, die vor der Geburt zu dir spricht, auch während deines Lebens immer hören kannst. Dir wurde gesagt, dass du in dich hineinhorchen musst, um sie zu hören. Und du hast gesagt: Ich will es probieren. Vor deiner Geburt wurde dir gesagt, dass du zurückkehren wirst und dann die Frage beantworten musst: die Frage, was du gemacht hast aus deinem Leben, was du gemacht hast mit deinen Fähigkeiten und Talenten, wie du die Gelegenheiten genutzt hast, die dir von oben zugefallen sind. Und du hast gesagt: Ich will Antwort geben. Vor deiner Geburt wurde dir gesagt, dass zwar dein Körper, niemals aber deine Seele geschädigt werden kann. Und du hast gesagt: Ich will daran denken. Vor deiner Geburt wurde dir gesagt, dass du dir selbst immer vertrauen kannst. Und du hast gesagt: Ich will es versuchen. Vor deiner Geburt wurde dir gesagt, dass du jetzt die Gelegenheit hast zu lachen und zu weinen, zu essen und zu trinken, zu schmecken und zu fühlen, zu singen und zu tanzen. Dir wurde gesagt, dass du die Gelegenheit hast, dein Leben zu leben. Und du hast gesagt: Ich will es wagen. Vor deiner Geburt wurde dir gesagt, dass du so wertvoll bist, dass das Leben selbst ohne dich nicht existieren könnte. Und du hast gesagt: Ich will es niemals vergessen Peter Michael Dieckmann

Antwortmöglichkeit beendet

WhatsApp

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Da es immer mehr Menschen gibt, die unterwegs WhatsApp nutzen, freuen wir uns Ihnen mitzuteilen, dass wir ab sofort ebenfalls darüber erreichbar sind. Speichern Sie dafür einfach unsere Telefonnummer 05820 970 99 33 in Ihrem Handy und nutzen Sie diesen zusätzlichen Service für jegliche Angelegenheiten, Wünsche und Fragen. Wir sind schon ganz gespannt auf diese Form der Kommunikation 🙂

Antwortmöglichkeit beendet

Friedhof Wieren

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Heute möchten wir Ihnen etwas ganz besonderes zeigen: Einen virtuellen kleinen Rundgang auf dem Friedhof Wieren. Schauen Sie sich die Fotos gerne an und erleben Sie den Friedhof noch näher ➡ https://goo.gl/uCFt7n ⬅. Wir wissen, dass es für die Mehrheit nicht gewöhnlich ist, auf einem Friedhof vorbeizuschauen. Gleichzeitig ist der Friedhof ein ganz wichtiger Teil des Lebens mit ebenso schönen Ecken und Kanten. Den Auftakt unserer Tour machen wir in Wieren, weitere folgen dann in regelmäßigen Abständen. Wir würden uns über Feedback und evtl. Vorschläge weiterer Friedhöfe freuen 🙂

Antwortmöglichkeit beendet

Eingetragener Mitgliedsbetrieb der Handwerkskammer
Adelta Finanz AG
BestattungsTreuhand

Jederzeit für Sie da!

Sie erreichen uns jederzeit persönlich nach kurzer telefonischer Vereinbarung in unseren Büroräumen.
Außerhalb unserer Bürozeiten sind wir Tag und Nacht in unserem telefonischen Bereitschaftsdienst unter (05824) 965 4 965 für Sie erreichbar.
Eine Webseite vom Bestattungshaus Magera - Ihr Bestatter für den Landkreis Uelzen und Umgebung.