Logo des Bestattungshaus Magera - Haus der Begegnungen
Bestattungen für Uelzen und 
  • Himbergen

  • Stöcken

  • Wriedel

  • Groß Malchau

  • Natendorf

  • Bargfeld

  • Höver

  • Klein Süstedt

  • Holthusen I

  • Oetzen

Allgemein

Trauerfall

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Sollten Sie die Vermutung haben den Tod eines geliebten Menschen festgestellt zu haben, kontaktieren Sie bitte den vertrauten Hausarzt oder den zuletzt behandelnden Arzt. Sollte keiner von beiden erreichbar sein, wenden Sie sich bitte an den Notarzt.
Gern sind wir Ihnen auch in dieser emotional schwierigen Situation behilflich.

Stellt dann einer der kontaktierten Ärzte den Tod fest, wird eine sogenannte Todesbescheinigung ausgestellt, die er beim Verstorbenen hinterlassen muss.

Wichtig ist zu erwähnen, dass der Gesetzgeber eine 36 ­Stunden­ Frist gewährt, in der Verstorbene in ihrem gewohnten Umfeld bleiben dürfen.

Wir ermutigen Sie diese Zeit zu nutzen um sich von ihrem Verstorbenen zu verabschieden. Trauer hat eine Menge Potenzial und kann ideenreich und individuell gestaltet werden. Wir kommen auch gerne dazu und unterstützen Sie zum Beispiel beim Versorgen Ihres Verstorbenen.

Spalte 1

Spalte 2

Folgende Schritte sind also im Trauerfall zu tun:

  1. Arzt kontaktieren (Hausarzt, zuletzt behandelnder Arzt oder Notarzt 112).
  2. Todesbescheinigung entgegennehmen und aufbewahren.
  3. Kontaktieren Sie uns um Wünsche abzusprechen und um einen Überführungstermin zu vereinbaren.
  4. Weiteres Vorgehen wird im Gespräch geklärt.

Wichtig: Vergessen Sie sich selbst nicht und holen Sie sich Unterstützung von außen, von Freunden, guten Nachbarn oder evtl. eines Geistlichen, sodass Sie nicht alleine sind.

Geben Sie sich auch hin und wieder den Moment in sich hineinzuspüren um zu überprüfen was ihr Gefühl Ihnen sagt.

Haben Sie bitte keine falsche Scheu individuelle Wünsche mit uns abzusprechen.

Antwortmöglichkeit beendet

Dafür stehen wir

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Transparenz und Fairness

In einem ausführlichen Beratungsgespräch erläutern wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten für die Gestaltung einer Bestattung. Im Anschluss an das Gespräch erhalten Sie eine sehr detaillerte Auflistung über die gesamten Bestattungskosten inkl. vermittelter Leistungen und Auslagen/Gebühren. All unsere Produkte sind preislich gekennzeichnet und für jeden einsehbar, sodass ein profunder Einblick über die Kosten gewonnen werden kann. Für eine unverbindliche Beratung rufen Sie uns rufen Sie uns gerne an über (05820) 970 99 33.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Der größte Teil unserer Ausstellung und Austattung wird in Deutschland hergestellt und besteht zum Teil aus recycelten und umweltfreundlichen Rohstoffen. Außerdem legen wir viel Wert auf regionale Kooperationspartner um die heimische Wirtschaft und lokale Arbeitsplätze zu stärken und zu sichern. Mehr erfahren Sie auf der Seite Nachhaltigkeit.

 

Service

Wir sind ein Bestattungsunternehmen und demzufolge Tag & Nacht für Sie erreichbar. Darüber hinaus sind wir sehr offen für die Wünsche der Hinterbliebenen und deren Verstorbene.

Bestattungsfinanzierung

Als eine Möglichkeit für die finanzielle Regelung der Bestattungsrechnung bieten wir Ihnen zusammen mit unserem Partner ADELTA.FINANZ AG den Abschluss einer unbürokratischen und schnellen Ratenzahlungsvereinbarung an.
Wenn Sie eine Beratung zum Abschluss einer Ratenzahlung mit günstigen Konditionen wünschen, so setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

 

Nähe

Wir bieten unsere Dienstleitung im gesamten Landkreis Uelzen, Lüneburg, Lüchow-Dannenberg, Celle, Heidekreis und Gifhorn an. Sollten Sie nicht mobil sein oder eine Beratung in Ihrem gewohnten Umfeld wünschen, kommen wir gerne zu Ihnen nach Hause. Die Beratung ist selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich. Rufen Sie uns gerne dazu, während der Bürozeiten unter (05820) 970 99 33 an.

 

 

Antwortmöglichkeit beendet

Nachhaltigkeit

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Nachhaltigkeit

 

Schutz gegenüber uns und der Umwelt kann so einfach sein.

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und haben Leitlinien geschaffen, wie wir für uns und unsere Umwelt eintreten wollen.

 

Produkte

  • Der größte Teil unserer Sargausstellung wird in Deutschland hergestellt und besteht zum Teil aus recycelten Hölzern und umweltfreundlichen Lasuren.
  • Unsere gesamte Urnenausstellung und Sarginnenausstattung besteht aus 100 % biologisch abbaubarem Material.
  • Ein Teil unseres Trauerdruckpapieres ist von einer Künstlerin aus Hamburg gefertigt.
  • Unser gesamtes Büropapier besteht aus recycelten Landkarten.
  • Unser Bestattungsfahrzeug fährt mit einer grünen Umweltplakette und CO2 sparsam.
  • Das Bestattungshaus wird mit ökologischem Strom aus Wasserkraft betrieben.

Dienstleistung

  • Fairer Umgang mit uns, unseren Mitarbeitern und unseren Lieferanten.
  • Miteinander reden ist unser wichtigstes Gut. Täglich informieren wir uns über unseren Zustand, den Zustand unserer Mitarbeiter und unserer Kunden.
  • Wir gehen sparsam mit unseren Ressourcen um, um unnötige Arbeitsabläufe zu vermeiden.
  • Unser Handeln ist reflektiv und wir lernen aus Fehlern.
  • Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Wir tun alles, damit wir gesund bei der Arbeit bleiben.
  • Wir schaffen einen Arbeitsplatz, zu dem Mitarbeiter gerne hingehen. Nur so halten wir Freude und Motivation an einem Platz bei dem wir die meiste Zeit unseres Lebens verbringen.
  • Wir möchten täglich von unseren Kunden lernen und haben immer ein offenes Ohr.
  • Psychohygiene kann nur stattfinden, wenn wir uns gegenüber klar und achtsam begegnen.

Partner

Dem Krematorium sind Ökologie und Ökonomie ebenfalls sehr wichtig. Somit ist das Krematorium mit einer Anlage ausgestattet, welches die festgelegten Grenzwerte weit unterschreitet. Optimale Filteranlagen unterstützen den Prozess der Umweltverträglichkeit.

 
Sollten noch Fragen Ihrerseits unbeantwortet bleiben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Antwortmöglichkeit beendet

Trauerfall

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Bestattungshaus

 

Einen lieb gewonnenen Menschen zu verlieren
ist immer mit Schmerz verbunden.

Denn immer lebt und geht ein ganz einzigartiger Mensch.

 

Sollten Sie die Vermutung haben den Tod eines geliebten Menschen festgestellt zu haben, kontaktieren Sie bitte den vertrauten Hausarzt oder den zuletzt behandelnden Arzt. Sollte keiner von beiden erreichbar sein, wenden Sie sich bitte an den Notarzt.
Gern sind wir Ihnen auch in dieser emotional schwierigen Situation behilflich.

Stellt dann einer der kontaktierten Ärzte den Tod fest, wird eine sogenannte Todesbescheinigung ausgestellt, die er beim Verstorbenen hinterlassen muss.

Wichtig ist zu erwähnen, dass der Gesetzgeber eine 36 ­Stunden­ Frist gewährt, in der Verstorbene in ihrem gewohnten Umfeld bleiben dürfen.

Wir ermutigen Sie diese Zeit zu nutzen um sich von ihrem Verstorbenen zu verabschieden. Trauer hat eine Menge Potenzial und kann ideenreich und individuell gestaltet werden. Wir kommen auch gerne dazu und unterstützen Sie zum Beispiel beim Versorgen Ihres Verstorbenen.

Folgende Schritte sind also im Trauerfall zu tun:

  1. Arzt kontaktieren (Hausarzt, zuletzt behandelnder Arzt oder Notarzt 112).
  2. Todesbescheinigung entgegennehmen und aufbewahren.
  3. Kontaktieren Sie uns um Wünsche abzusprechen und um einen Überführungstermin zu vereinbaren.
  4. Weiteres Vorgehen wird im Gespräch geklärt.

Wichtig: Vergessen Sie sich selbst nicht und holen Sie sich Unterstützung von außen, von Freunden, guten Nachbarn oder evtl. eines Geistlichen, sodass Sie nicht alleine sind.

Geben Sie sich auch hin und wieder den Moment in sich hineinzuspüren um zu überprüfen was ihr Gefühl Ihnen sagt.

Haben Sie bitte keine falsche Scheu individuelle Wünsche mit uns abzusprechen.

Antwortmöglichkeit beendet

Impressum

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Angaben gemäß § 5 TMG:

Lisa Magera Murilhas
Bestattungsunternehmen
Marktplatz 13
29562 Suhlendorf

Kontakt:

Telefon: 05820 970 99 33
Telefax: 05820 970 99 34
E-Mail: kontakt@bestattungshaus- magera.de

Umsatzsteuer:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE301053933

Berufsbezeichnung und berufsrechtliche Regelungen

Berufsbezeichnung: Bestattungsfachkraft
Zuständige Kammer: Handwerkskammer Braunschweig – Lüneburg – Stade
Verliehen durch: Deutschland

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Antwortmöglichkeit beendet

Vorsorge

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Vorsorge

 

Vorsorge ist ein Stück Lebensklugheit, es gilt der Leitgedanke, sowie die eigene Motivation noch einiges in seinem Leben zu ordnen und zu regeln.

 

Bestattungsvorsorge heißt auch Fürsorge

Immer mehr Menschen wagen sich an den Gedanken der eigenen Endlichkeit des Lebens.
Bewusst gestaltete Abschiedsvorbereitungen erlauben uns unserem Dasein näherzukommen.
Aus diesem breit gefächertem Wissen können individuelle Wünsche in einem Bestattungsvorsorgevertrag festgelegt werden.
 

Am Ende der Reise wohl behalten und gut behütet ankommen…

… das ist eine Vorstellung die wir alle in uns tragen.
Obwohl wir den Tod und die damit verbundenen Lebensfragen im Alltag meist von uns schieben, ist die Beschäftigung mit ihm für jedes Leben notwendig.
Vergleichbar mit einer Geburt ist der Tod ein unvermeidbarer Prozess und gleichzeitig eine große Chance für alle Beteiligten.
So sprechen Sie auch mit Ihrer Familie oder mit guten Freunden über Ihre Vorstellungen und Wünsche.
 
Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei der Findung Ihrer ganz persönlichen Bestattungsvorsorge – auch gerne bei Ihnen Zuhause in Ihrem gewohntem Umfeld.
 
Rufen Sie uns jetzt unter (05820) 970 99 33 für ein unverbindliches Beratungsgespräch an.

 

Warum sollte ich denn schon jetzt an mein Ende denken?

  • weil der Tod zum Leben dazugehört.
  • weil ich im Trauerfall nicht hilflos dastehen möchte.
  • weil ich meine Familie in organisatorischer, emotionaler und finanzieller Hinsicht entlasten möchte.
  • weil ich die Zeit in Trauer besser nutzen möchte.
  • weil nur ich weiß, was am Besten für mich ist.
  • weil ich keine Angehörigen mehr habe.
  • weil ich mitbestimmen möchte, wo und in welchem Umfang ich bestattet werden möchte.
  • weil ich mich über die Kosten informieren möchte.

Antwortmöglichkeit beendet

Bestattungsarten

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Bestattungsarten

 

Wir organisieren Trauerfeiern und Beisetzungen auf allen Friedhöfen in Deutschland sowie im Ausland und beraten bezüglich eines Grabkaufes.

Darunter versteht man den Kauf eines Nutzungsrechtes für eine gewisse Zeit, je nach Bodenverhältnisse des jeweiligen Friedhofes.

Grundsätzlich unterscheidet man aber zwischen Erd-, Feuer- und Seebestattung.

 

Erdbestattung

Hier handelt es sich um die klassische Variante der Bestattung. Dabei wird der Sarg mit dem Verstorbenen der Erde übergeben.
Das Grab kann anhand der jeweiligen Bestimmungen des Friedhofes individuell gestaltet werden, dazu hilft zum Beispiel ein Steinmetz und ein Florist/Gärtner Ihrer Wahl.
Hier gehen die Friedhöfe mit der Zeit und bieten verschiedene Bestattungsformen an, wie zum Beispiel naturnahe Bestattungen an Bäumen oder auf Wiesenflächen.
Bei dieser gewählten Bestattungsart erfolgt in der Regel die Trauerfeier und die Beisetzung in einer Zeremonie.

 

Feuerbestattung

Dabei wird der Verstorbene in einem Sarg im Krematorium eingeäschert.
Vor der Einäscherung kann eine Trauerfeier am Sarg stattfinden.
In der Regel wird der Verstorbene im Anschluss an die Trauerfeier mit unserem Bestattungsfahrzeug ins Krematorium gefahren.
Eine andere Möglichkeit der Abschiednahme wäre, direkt an der Urne mit der Asche des Verstorbenen zu feiern, bei der die Urnenbeisetzung direkt im Anschluss auf dem jeweils gewählten Friedhof erfolgt.

Dabei ist wichtig zu bedenken, dass eine gewisse Zeit (in der Regel ein paar Tage) zwischen der Einäscherung und der Beisetzung vergehen kann.
Für Urnen sind ebenfalls verschiedene naturnahe Bestattungen, sowie anonyme Beisetzungen möglich.

 

Seebestattung

Bei einer Seebestattung wird der Verstorbene ebenfalls in einem Sarg im Krematorium eingeäschert. Eine Seebestattung kann grundsätzlich auf vielen Meeren der Welt stattfinden – sprechen Sie uns hierzu gerne an.
Zum Einen kann diese Zeremonie mit den Angehörigen oder zum Anderen still, d.h. ohne Angehörige stattfinden, sofern dies gewünscht sein sollte.
Bei Bedarf begleiten wir Sie selbstverständlich zur Reederei.
Vom Kapitän erhalten Sie nach der Beisetzung ein Auszug aus dem Schiffsbuch und eine dazugehörige Seekarte, die an den Beisetzungsort erinnern soll.
Einige Reedereien bieten 1 x im Jahr Gedenkfahrten an, so können Sie dem Beisetzungsort noch einmal ganz nah sein.

Eine Seebestattung findet außerhalb der 3-Meilen-Zone statt, das heißt in Gewässern die ausschließlich für diesen Zweck freigegeben sind. Hinzu kommt, dass die Urne aus einem Material bestehen muss, welches die Vergänglichkeit innerhalb kürzester Zeit garantiert.
Bei der Entscheidung einer Seebestattung entfällt die Pflege einer Grabstätte und ein evtl. dazugehöriger Grabstein.
Angehörige sollten sich deshalb vorher gut beraten fühlen, ob dies den Wunsch des Verstorbenen und der Hinterbliebenen entspricht.

Antwortmöglichkeit beendet

Wir

Jede Woche möchten wir Sie mit einer Frage inspirieren und laden Sie ein ganz eigene Gedanken dazu zu entwickeln. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns Ihre Antwort gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.

Bestattungshaus

 

So einzigartig wie jede Geburt und jedes Leben ist, so einzigartig ist auch jedes Sterben und jeder Abschied.
Genauso individuell soll auch die Begleitung sein.

Wir verstehen uns als Wegbereiter für eine sich verändernde Bestattungskultur und unterstützen Sie – bei Bedarf sehr im Detail – dahingehend, was Sie selbst tun möchten und fangen das auf, was Sie lieber abgeben möchten.

Es ist Platz für klassische, alt-bewährte Traditionen, sowie für das mutige Gestalten zeitgemäßer und zukunftsorientierter Abschiedsformen.

Unsere Motivation ist es, eine Begegnungsstätte für tief bewegende Lebenslagen zu schaffen, in der sich Hinterbliebene wohl und geborgen fühlen dürfen – in dem Trauer und Lebensbejahung fließend ineinandergreifen dürfen.

 

 

Das sind wir in wenigen Worten:

Lisa Magera Murilhas (Jahrgang 1985), Inhaberin, ausgebildete Bestattungsfachkraft, Sterbeamme nach Claudia Cardinal sowie Ausbilderin IHK Ostwestfalen. Außerdem beschäftige ich mich mit der Trauer von Kindern und Jugendlichen und besuche hierzu gerne Seminare und Vorträge.

Luis Magera Murilhas (Jahrgang 1981), Inhaber, Bestatter, ausgebildeter Fachinformatiker, Administrative Leitung.

Balu (Jahrgang 2014), Wegbegleiter, Aufpasser, Futtermaschine und Abschlecker.

Antwortmöglichkeit beendet

Eingetragener Mitgliedsbetrieb der Handwerkskammer
Adelta Finanz AG
BestattungsTreuhand

Jederzeit für Sie da!

Sie erreichen uns jederzeit persönlich nach kurzer telefonischer Vereinbarung in unseren Büroräumen.
Außerhalb unserer Bürozeiten sind wir Tag und Nacht in unserem telefonischen Bereitschaftsdienst unter (05824) 965 4 965 für Sie erreichbar.
Eine Webseite vom Bestattungshaus Magera - Ihr Bestatter für den Landkreis Uelzen und Umgebung.